Login

01.und 02.12.2014 Mehrere Einsätze wegen umgestürtzter Bäume auf der LB30

Einsatzdatum: 01.12.2014 um 05:50 Uhr

                         01.12.2014 um 22:04 Uhr

Einsatzdatum: 02.12.2014 um 09:21 Uhr

                         02.12.2014 um 21:47 Uhr

                         02.12.2014 um 01:33 Uhr

                         02.12.2014 um 02:57 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Wegen des anhaltenden Raureifes kam es auf Grund der hohen Eislast zu umgstürzter Bäume zwischen Raabs und Reith auf der Bundesstraße 30 und behinderte die Fahrbahn.

Die weiteren Einsätze auf der Bundesstraße 30 ereigneten sich auch wieder in der Nähe von Reith bzw. in Fahrtrichtung Karlstein auch da kam es wieder zu umgestürtzter Bäume die die Fahrbahn behinderten.
Die Bäume wurde mittels Motorsäge und Seilwinde von der Fahrbahn entfernt. Verletzt wurde dabei niemand.

Einsatzdauer: je Einsatz 1 Stunde

Eingesetzte Feuerwehren: 1

Eingesetzte Fahrzeuge Raabs: 2 

    

30.11.2014 Umgestürtzte Bäume bei der Kreuzung nach Kollmitzdörfl (T1)

Einsatzdatum: 30.11.2014 um 18:41 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Wegen des schon seit Tagen anhaltenden Raureifes kam es auf der LB30 im Kreuzungsbereich nach Kollmitzdörfl wegen der hohen Eislast zu mehreren umgestürzten Bäumen wobei es in Folge zu Behinderungen der Fahrbahn kam. Die Bäume wurde mittels Motorsäge und Seilwinde von der Fahrbahn entfernt.

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Feuerwehren:

Eingesetzte Fahrzeuge Raabs: 1 

  

 

05.11.2014 LKW-Bergung

Einsatzdatum: 05.11.2014 um 12:58 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Zu einer LKW Bergung kam es in der ehemaligen Mülldeponie von Raabs neben der Baumallee  der Bundesstraße 30.

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Feuerwehren:  1  (Raabs)

Eingesetzte Fahrzeuge Raabs:  1

... zurück

 
Sprache erkennen » German
 

22.10.2014 Sturmschaden umgestürtzter Bäume (T1)

Einsatzdatum: 22.10.2014 um 00:57 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Zu einem Wettersturz mit Sturmböen von stellenweise über 100 Stundenkilometern ist es heute Nacht in ganz Österreich gekommen. Durch den Sturm "Gonzalo" kam es auch zu umgestürtzter Bäume neben der Bundesstraße B30 im Kreuzungsbereich nach Alberndorf.

Weiterlesen...

02.10.2014 Verkehrsunfall PKW in Bach gestürtzt (T2)

Einsatzdatum: 02.10.2014 um 21:30 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Zu einem Verkehrsunfall mit Verdacht auf eingeklemmte Personen kam es auf der L59 bei Karlstein. Im sogenannten "Holzgraben" geriet ein Lenker mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und stürtzte in den Schladeinbach. Das Fahrzeug kam im Bach am Dach zum Liegen. Der Lenker und seine Beifahrerin konnten sich zum Glück aus dem Fahrzeug selbst befreien.

Die beiden Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waidhofen eingeliefert. 

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Feuerwehren:  3  (Eggersdorf, Karlstein, Raabs)

Eingesetzte Fahrzeuge Raabs:  2

Weiters im Einsatz Polizei u NEF Raabs

... zurück

 
Sprache erkennen » German
 

27.08.2014 Schwerer Verkehrsunfall mit tötlichen Ausgang (T2)

Einsatzdatum: 27.08.2014 um 07:57 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Zu einem schweren und tragischen Verkehrsunfall kam es heute auf der L52 wobei eine erst 18 jährige Lenkerin aus den Bezirk Horn getötet wurde und eine Person mit Verletzungen unbestimmten Grades ins das Landesklinikum Horn eingeliefert wurde.

Lt. Polizei kam die junge Lenkerin auf der regennassen Fahrbahn in einer langgezogenen Rechtskurve über die Fahrbahnmitte, lenkte nach rechts aus und fuhr dabei auf das Bankett. In weiterer Folge verlor sie die Kontrolle über den Wagen und geriet neuerlich auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 44-jährige PKW Lenker prallte frontal gegen die rechte Fahrzeugseite der 18 -jährigen. Ihr PKW wurde darauf in den linken Straßengraben geschleudert und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen.

Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen unseres Notarztes Dr. Schmidt und der Besatzung des Notarztwagens sowie der Crew des Notarzthubschraubers Cristophorus 2 erlag die junge Frau noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Die Landesstraße 52 war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergearbeiten sowie den Abtransport der beiden PKW nur erschwert passierbar und mußte zum Teil umgeleitet werden.

Einsatzdauer: 2 Stunden

Eingesetzte Feuerwehren:  3

Eingesetzte Fahrzeuge Raabs:  2 und Abschleppachse

Weiters im Einsatz Polizei Raabs u. Christophorus 2:

 

... zurück

 
Sprache erkennen » German
 

11.08.2014 Fahrzeugbergung Nähe Siedlung Linde L52 (T1)

Einsatzdatum: 11.08.2014 um 09:10 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der L52 im Kreuzungsbereich Nähe Siedlung Linde.

Weiterlesen...

07.05.2014 Verkehrsunfall L8064 (T1)

Einsatzdatum: 07.05.2014 um 12:17 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Ein PKW  Lenker lenkte sein Fahrzeug auf der LB 30 aus Raabs kommend in Richtung L 8064 nach Kollmitzdörfl, wegen eines Sattelkraftfahrzeuges hielt der Lenker seinen PKW am rechten Fahrbahnrand an. Zur selben Zeit lenkte ebenfalls ein Lenker aus dem Gemeindegebiet Raabs seinen PKW von der LB 30 kommend in Richtung Kollmitzdörfl. Dabei übersah er den am rechten Fahrbahnrand stehenden PKW und fuhr ungebremst auf das Heck des Fahrzeuges auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW einige Meter nach vorne geschoben, dabei  erlitt der Lenker des stehenden Fahrzeuges Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 ins Landesklinikum Horn eingeliefert. Der andere Lenker erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum Waidhofen gebracht. Nach dem Abtransport der verletzten Personen, wurde die Fahrbahn gereinigt, beide PKW geborgen und mit der Abschleppachse abtransportiert. An beiden Fahrzeugen entstand enormer Schaden.

Weiterlesen...

25.04.2014 Fahrzeugbergung LB30 (T1)

Einsatzdatum: 25.04.2014 um 12:23 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Weiterlesen...

25.04.2014 Fahrzeugbergung LB30 (T1)

Einsatzdatum: 25.04.2014 um 12:23 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Weiterlesen...

25.03.2014 Verkehrsunfall Nähe Siedlung Linde L55 (T1)

Einsatzdatum: 25.03.2014 um 06:10 Uhr

Alarmierung: Landeswarnzentrale NÖ

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Lenker mit seinen Lieferwagen auf der L55 bei der Siedlung Linde in Fahrtrichtung Raabs in einer Linkskurve ins Schleudern und dadurch auf die Gegenfahrbahn. Im gleichen  Augenblick fuhr ein PKW Lenker aus dem Gemeindegebiet Raabs in die entgegenkommende Richtung, der Lenker konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Lieferwagen stieß mit der rechten Seite gegen die Front des PKW . Durch den Zusammenstoß wurde der Lieferwagen aus dem Bezirk Amstetten in den linken Straßengraben und auf die Böschung  geschleudert. Der PKW  blieb am rechten Fahrbahnrand stehen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden die beiden Lenker wurden ins Landesklinikum Waidhofen eingeliefert. Danach wurden die Fahrzeuge abtransportiert und die ausgetretenen Flüssigkeiten gebunden.

Weiterlesen...