T1 – Sturmschaden auf B30

Am 14.06..2019 um 05:30 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem Sturmschaden alarmiert. Auf der B30 stürzte ein Baum aufgrund des starken Windes auf die Fahrbahn. Der Baum wurde mit Hilfe des RLFA 2000 entfernt und die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 30 Minuten

T1 – Sturmschaden in Liebnitz

Am 11.05.2019 um 20:48 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya gemeinsam mit der Feuerwehr Liebnitz zu einem Sturmschaden bei der Liebnitzmühle alarmiert. Aufgrund des starken Windes stürzte ein Baum auf die Zufahrtsstraße. Dieser wurde mittels RLFA 2000 entfernt und anschließend die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 2
Einsatzdauer: 1 Stunde

T1 – Sturmschaden auf der L8059

Am 10.03.2019 um 18:32 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya gemeinsam mit der Feuerwehr Liebnitz zu einem Sturmschaden auf der L8059 alarmiert. Mehrere Bäume waren aufgrund des Sturms auf die Fahrbahn gestürtzt. Während der Aufräumarbeiten stürzte ein weiter Baum um, woraufhin entschieden wurde die Aufräumarbeiten zu unterbrechen und die Straße vorübergehend zu sperren.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000 und KDOF
Eingesetzte Feuerwehren: 2
Einsatzdauer: 1 Stunde

T1 – Sturmschaden auf der L8064

Am 10.03.2019 um 01:46 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem Sturmschaden auf der L8064 alarmiert. Aufgrund des starken Windes stürzte ein Baum auf die Fahrbahn. Dieser wurde mittels RLFA 2000 entfernt und anschließend die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000 und KDOF
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 1 Stunde

T1 – Sturmschaden auf der L8059

Am 14.01.2019 um 21:27 Uhr wurden die Feuerwehren Liebnitz und Raabs/Thaya zu einem Sturmschaden auf der L8059 bei Liebnitz alarmiert. Aufgrund des starken Sturms wurden mehrere Bäume umgerissen und stürzten auf die Fahrbahn und blockierten dadurch den Verkehr. Die Bäume wurden beseitigt und die Fahrbahn war wieder befahrbar.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000 und KLF
Eingesetzte Feuerwehren: 2
Einsatzdauer: 1 Stunde