S1 – Ölspur beseitigen

Am 26.07.2020 wurde die Feuerwehr Raabs telefonisch zu einer Ölspurbeseitigung nach einem Wildunfall auf die LB30 gerufen. Nach Wildunfall musste eine 50 Meter lange Ölspur gebunden werden. Im Anschluss wurde die Straßenmeisterei verständigt, um die notwendigen Verkehrszeichen aufzustellen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Raabs/Thaya.

Eingesetzte Fahrzeuge: VF
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 1, 5 Stunden

S1 – Benzin- bzw. Ölaustritt nach VU in Dobersberg

Am 12.06.2018 um 19:52 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem Schadstoffeinsatz nach einem Verkehrsunfall in Dobersberg alarmiert. Kurz zuvor ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem der verunglückte LKW ein Brückengeländer durchstieß und in der darunter fließenden Thaya zum Stillstand kam. Aufgrund der Beschädigungen des Treibstofftanks trat Diesel aus und floss in die Thaya. Um einen größeren Schaden der Umwelt zu verhindern wurden gemeinsam mit der Schadstoffgruppe des Bezirks WT mehrere Ölsperren auf der Thaya ausgebracht.

Bericht des BFK WT

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 9
Einsatzdauer: 2,5 Stunde

© Fotos BFK WT

S1 – Ölaustritt in Raabs/Thaya

Am 03.06.2018 um 17:15 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem undichten Heizöltank im Ortsgebiet von Raabs/Thaya alarmiert. Vor Ort wurde mit Hilfe der Schadstoffgruppe der Feuerwehren Wienings und Waldreichs das Heizöl umgepumpt.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000, KLF, VF
Eingesetzte Feuerwehren: 3
Einsatzdauer: 3 Stunde