B1 – BMA-Brand Alarm in der Dyk-Mühle

Am 10.01.2023 um 00:43 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs von Florian NÖ zu einem BMA-Brand Alarm in die Dyk-Mühle alarmiert. Im Bereich der Extruder lösten mehrere Brandmelder aus. Bereits vor unserem Eintreffen konnten die Besitzer einen Brand in der Absauganlage verhindern. Da in den Räumen noch eine Rauchentwicklung feststellbar war, wurden diese belüftet. Im Anschluss wurde die komplette Anlage mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000KDOF
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 30 Minuten

B1 – Brandverdacht – Heizung

Am 06.01.2023, um 06:03 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs zu einem Brandeinsatz mit dem Zusatz „Holzofen durchgebrannt“ in die Reitherstraße in Raabs alarmiert. Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus, um im Brandfall schnell reagieren zu können. Glücklicherweise bestätigte sich das Alarmbild nicht. Der Holzofen wurde mithilfe der Wärmebildkamera auf erhöhte Temperaturen kontrolliert, jedoch wurden keine festgestellt. Daraufhin waren keine weiteren Maßnahmen am Einsatzort erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge: KDOF, KLF 1 und RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 30 Minuten

Im Notfall ist es wichtig, nicht unnötig Zeit zu vergeuden. Daher scheuen Sie sich nicht, bei Gefahr einen Notruf über die Notrufnummer 122 abzusetzen. Denn jede Minute kann lebensrettend sein!

B2 – Kellerbrand in Karlstein/Thaya

Am 11.12.2022, um 21:36 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs mit fünf weiteren Feuerwehren zu einem Kellerbrand nach Karlstein alarmiert.

In einem Keller brach aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand aus. Glücklicherweise bemerkten die Bewohner den Brand noch in der Entstehungsphase und konnten sich so in Sicherheit bringen und die Einsatzkräfte alarmieren.

Der Atemschutztrupp der Feuerwehr Karlstein konnte den Brandherd rasch lokalisieren und mit einem gezielten Löschangriff beginnen. Bei der Durchsuchung des Raumes stieß der AT-Trupp auf ein Schweißgerät und eine Gasflasche. Der Trupp konnte die Gefahr beseitigen und brachte die Geräte und Gasflaschen ins Freie. Das Feuer wurde anschließend rasch gelöscht. Die Feuerwehr Raabs stellte ebenfalls einen Atemschutztrupp, welcher als zweiter Trupp in das Brandobjekt vorging und Nachlöscharbeiten durchführte.

Um bei den Nachlöscharbeiten für bessere Sichtverhältnisse zu sorgen, wurde durch eine Abluftöffnung mit einem Be- und Entlüftungsgerät der Rauch abgesaugt. Da der Strom ausgefallen war, musste der eingeheizte Holzofen im Nebenraum händisch ausgeräumt werden um ein Überhitzen dessen zu verhindern.

Dank des schnellen Eingreifens und der guten Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte konnte glücklicherweise Schlimmeres verhindert werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000KLF 1 und KDOF 
Eingesetzte Feuerwehren:  7 (Raabs, Karlstein, Dobersberg, Obergrünbach, Münchreith, Griesbach)
Einsatzdauer:  2 Stunden

B1 – BMA-Brand Alarm im JUFA Hotel Waldviertel

Am 05.12.2022 um 11:54 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs von Florian NÖ zu einem BMA-Brand Alarm in das JUFA Hotel Waldviertel in Raabs alarmiert. Ein Brandmelder löste durch angebranntes Essen im Restaurantbereich aus. Nach Belüftung des Raumes konnte die Brandmeldeanlage zurückgestellt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000KDOF
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 30 Minuten

Symbolbild

B1 – BMA-Brand in der Dyk-Mühle Raabs

Am 08.11.2022 um 06:09 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs zu einem BMA-Brand in die Dyk-Mühle Raabs alarmiert. Aufgrund einer Rauchentwicklung im Erdgeschoss der Extruderabteilung lösten mehrere Brandmelder aus. Der betroffene Bereich wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und im Anschluss belüftet.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000KDOF
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 30 Minuten

Symbolbild

B1 – Brandverdacht im Stadthotel Raabs

Am 05.10.2022, um 10:44 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem Brandverdacht in das Stadthotel Raabs alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine Thujenhecke in Brand. Die brennende Hecke konnte rasch mit einem HD-Rohr gelöscht werden. In weiterer Folge wurde der Brandherd mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Eingesetzte Fahrzeuge Raabs: RLFA 2000 und KDOF
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 1 Stunde