T1 – Person(en) in Aufzug im JUFA

Am 04.02.2019 um 16:23 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya ins Jugend- und Familiengästehaus Raabs/Thaya alarmiert, dort sollte sich eine Person in einem Aufzug befinden. Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass keine Person im Aufzug war. Der Aufzug wurde auf seine ordnungsgemäße Funktion überprüft. Die Ursache des Notrufs konnte nicht festgestellt werden, da der Aufzug einwandfrei funktionierte.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 1 Stunde

T1 – Fahrzeugbergung auf der B30

Am 23.01.2019 um 16:51 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya gemeinsam mit der Feuerwehr Eibenstein zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der B30 kam eine Lenkerin mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab. Die Polizei verständigte die Feuerwehr zur Fahrzeugbergung.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000KLF und Abschleppachse
Eingesetzte Feuerwehren: 2
Einsatzdauer: 1 Stunde

B1 – TUS- od. Infranet-Alarm im JUFA

Am 17.01.2019 um 17:27 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem TUS-Alarm im Jugend- und Familiengästehaus in Raabs/Thaya alarmiert. Nach der Kontrolle des Bereichs in dem der Brandmelder ausgelöst hatte wurde festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 1 Stunde

Symbolbild

B1 – TUS- od. Infranet-Alarm im Pflege- und Betreuungszentrum

Am 17.01.2019 um 08:56 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem TUS-Alarm im Pflege- und Betreuungszentrum in Raabs/Thaya alarmiert. Im Küchenbereich löste der Brandmelder den Alarm aus. Bei einem Kontrollgang wurde festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 30 Minuten

Symbolbild

T1 – Sturmschaden auf der L8059

Am 14.01.2019 um 21:27 Uhr wurden die Feuerwehren Liebnitz und Raabs/Thaya zu einem Sturmschaden auf der L8059 bei Liebnitz alarmiert. Aufgrund des starken Sturms wurden mehrere Bäume umgerissen und stürzten auf die Fahrbahn und blockierten dadurch den Verkehr. Die Bäume wurden beseitigt und die Fahrbahn war wieder befahrbar.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000 und KLF
Eingesetzte Feuerwehren: 2
Einsatzdauer: 1 Stunde