T2 – VU mit 1 eingekl. Person auf der L8067

Am 14.10.2018 um 13:18 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zur Überstützung der Feuerwehren Karlstein, Neuriegers und Thuma zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der L8067 in Wetzles alarmiert. Im Zuge eines Abbiegevorganges kippte ein Traktor um und der Lenker wurde unter dem Traktor eingeklemmt. Vor Ort wurde unsere Unterstützung nicht mehr benötigt, da die bereits anwesenden Feuerwehren schon mit der Menschenrettung begonnen hatten. Beim Unfalllenker konnte trotz gut funktionierender Rettungskette tragischerweise nur noch der Tod festgestellt werden. Ebenfalls vor Ort waren die Polizei, mehrere Rettungseinheiten, First Responder und der Notarzthubschrauber. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang durch die Polizei sind noch am Laufen.
Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen des verunglückten Lenkers.

Bericht des BFK Waidhofen/Thaya

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000, RF, KDOF und VF
Eingesetzte Feuerwehren: 4
Einsatzdauer: 1 Stunde

© Fotos AFK Raabs/Thaya und BFK Waidhofen/Thaya

Bezirksfeuerwehrtag in Groß Siegharts

Am 12.10.2018 fand der Bezirksfeuerwehrtag des Bezirks Waidhofen/Thaya in Groß Siegharts statt. Im Zuge dieser Veranstaltung erhielten LM Beate ZEILINGER unserer Feuerwehr die Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes und BFARZT Karl Heinz SCHMIDT das Verdienstzeichen des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes 2. Stufe verliehen.

Herzliche Gratulation!

B1 – TUS- od. Infranet-Alarm in der Dyk Mühle

Am 08.10.2018 um 14:52 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem TUS-Alarm in der Dyk Mühle in Raabs/Thaya alarmiert. Nach der Kontrolle des Bereichs in dem der Brandmelder ausgelöst hatte wurde festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Der Brandmelder wurde durch einen technische Defekt ausgelöst.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 30 Minuten

Symbolbild

T1 – Türöffnung in Raabs/Thaya

Am 06.10.2018 um 10:48 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einer Türöffnung im Ortsgebiet von Raabs/Thaya alarmiert. Mittels einer Leiter gelangten wir auf den Balkon im 2. Stock und schlugen die Fensterscheibe ein um uns Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. Nach Rücksprache mit der Bewohnerin stellte sich heraus, dass alles in Ordnung sei.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 1
Einsatzdauer: 30 Minuten

B1 – Brandverdacht in Primmersdorf

Am 26.09.2018 um 06:34 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem Brandverdacht in Primmersdorf alarmiert. Ebenfalls wurde die Feuerwehr Eibenstein alarmiert. Während der Zufahrt wurde unser Einsatz per Funk widerrufen. Es brannte ein Komposthaufen, welcher aber bereits durch die Feuerwehr Eibenstein gelöscht worden war.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 2
Einsatzdauer: 30 Minuten

B4 – Dachstuhlbrand in Dietmanns

Am 25.09.2018 um 18:52 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zu einem Dachstuhlbrand in Dietmanns nachalarmiert. Die ersten Anzeigen über den Brand gingen um 18:46 Uhr bei der LWZ in Tulln ein. Nachdem die ersten Feuerwehren am Einsatzort eingetroffen waren, erhöhten diese die Alarmierungsstufe von B3 auf B4 wodurch die Feuerwehr Raabs/Thaya mit der Teleskopmastbühne und die Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit der Drehleiter ausrückten. Unverzüglich wurde mit der Brandbekämpfung im Innen- und Außenbereich des Wohnhauses begonnen. Durch den raschen Einsatz konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Teleskopmastbühne und Drehleiter wurden anschließend zur gezielten Suche nach Glutnestern unterm Dach mit Hilfe von Wärmebildkameras verwendet. Die Brandursachenermittlung läuft derzeit noch. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000, TB 23-12 und KLF
Eingesetzte Feuerwehren: 16
Einsatzdauer: 2,5 Stunde