B2 – Waldbrand bei Kollmitzgraben

Am 17.04.2019 um 19:52 Uhr wurde die Feuerwehr Raabs/Thaya zur Unterstützung bei der Brandbekämpfung eines Waldbrands bei Kollmitzgraben alarmiert. Gemeinsam mit den Feuerwehren Kollmitzdörfl, Aigen, Radl und Zemmendorf wurde die Brandbekämpfung durchgeführt. Aufgrund des unwegsamen und steilen Gelände gestalteten sich die Löscharbeiten als sehr schwierig. Teilweise mussten sich die einzelnen Trupps zur Brandbekämpfung abseilen. Insgesamt wurden 30.000 Liter Wasser auf dem Steilhang ausgebracht. Dieses wurde mit mehreren Vakuumfässern und einer 300 m langen Löschleitung befördert. Die Feuerwehr Raabs/Thaya beendete die Löscharbeiten um 00:30 Uhr. Über Nacht wurde ein Brandwache gehalten um das wiederaufflammen der Glutnester zu verhindern. “Brand aus” konnte schließlich am frühen Abend gegeben werden.

Bericht des BFK Waidhofen/Thaya

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000
Eingesetzte Feuerwehren: 5
Einsatzdauer: 4,5 Stunden